Kommentare

... verstörende Apothese des Menschenbildes, die sich durch Holts Oevre zieht. In müdfarbener Kühle eröffnet sich Großstadtlandschaften als menschenverschlingender Moloch gleich wie als Hintergrundkulisse für Allegorien und Stillleben. Verschlungen sind Menschenleiber zu sinnbildhaften Schauspielen, belegen skizzenhafte Aktmalereien andauernden Studium ...
Bernd Czechner, Tiroler Tageszeitung KULTUR, 30. Oktober 2003